Über uns

Spass an der Freud’ und aus Freude am Chaos, das sind die Mottos der Unterrather Funken.

Die Blau-Gelbe Art hat seit ihrer Gründung im Jahre 1950 viele Freunde gefunden. Wir sind herzlich, ursprünglich und volksnah. Dabei nehmen wir uns nicht immer ganz so ernst und können herzlich über uns lachen. Wir verkörpern genau das Gegenteil von dem was man sonst als Lackschuhkarneval kennt.

Damit hat sich Blau-Gelb weit über die regionalen Grenzen hinweg eine Fan-Gemeinde aufgebaut. Genau um diese Gemeinde geht es uns, denn wir wollen gemeinsam das Brauchtum „Karneval in Düsseldorf“ aufrecht halten und gemeinsam Spass haben!

Traditionell nehmen die Unterrather Funken am Rosenmontagsumzug mit einem großen Gesellschaftswagen im jeweiligen Motto-Design und mit dem Kinderwagen des Unterrather Kinder-Prinzenpaares teil. Beide Wagen werden Jahr für Jahr aufs Neue von unseren Wagenbauern bei Flöns und Killepitsch gestaltet.

Auch unsere riesige Fußgruppe in den bekannten Blau-Gelben Clowns Kostümen ist Rosenmontag am Start. Angeführt werden wir dabei von unseren Fahnenschwenkern, die uns bereits weithin sichtbar ankündigen.

Vereinsintern sind natürlich unsere eigenen Sitzungen der Höhepunkt einer jeden Session. Ob Retematäng-, Damen-, Herren- oder Kindersitzung, unsere Hütte ist mit rd. 800 – 850 Gästen immer rappelvoll. Altweiber wird mittlerweile mit einer Party ebenfalls kräftig gefeiert.

Alle Veranstaltungen finden in der Unterrather-Festhalle (Rollhockeyhalle des TUS Nord) in Unterrath statt.

Besonderes Augenmerk gilt unserer Jugend. Daher ziehen wir auch seit Jahrzehnten am Tag der Kindersitzung mit einem Kinder-Karnevalsumzug durch Unterrath. Angeführt von unserem Kinderprinzenpaar begleiten die Pänze der Unterrather Grundschulen den Umzug.

Aber auch Tradition wird bei den Funken groß geschrieben. Seit Jahren verleihen die Blau-Gelben die Schäfers Jupp Plakette.

Wir sehen uns…bei den Funken!